Home / glossary / Expandiertes Polystyrol (EPS)

EPS, umgangssprachlich auch nach dem Markennamen Styropor benannt, vereint gleich mehrere Vorteile: Es ist sehr leicht, weil es zu 98 Prozent Luft enthält, äußerst druckfest und nimmt nahezu kein Wasser auf. Durch seine niedrige Wärmeleitfähigkeit schützt es temperaturempfindliche Produkte besonders gut. EPS wird in Anwendungen bevorzugt, bei denen es auf die Trennung zwischen kalt und warm ankommt – etwa bei Isolierungen, Verpackungen oder der Wärmedämmung von Gebäuden.