Home / glossary / Polymere

POLYMERE

 

Moderne Kunststoffe, das sind lange Ketten von Atomen, hauptsächlich sogenannte Polymere. Sie können ähnlich einem Baukasten zusammengesetzt werden. Das ermöglicht die heute bekannte Vielfalt an Kunststoffanwendungen. Vier chemische Elemente bilden die Hauptgrundlage: Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff und Stickstoff. Diese Elemente lassen sie sich annähernd beliebig kombinieren.

 

Polymere können daher als Ketten, Netze oder in dreidimensionalen Strukturen vorliegen. Diese Strukturen wiederholen sich regelmäßig und sorgen für die unterschiedlichsten Eigenschaften. Polymere können synthetisch gewonnen werden, entstehen aber auch auf natürliche Weise.